Das perfekte Schlafzimmer

d_wmoritzschlaf2

Schlafzimmer „Haus Moritz“ auf Föhr – ganz nah an perfekt

Was macht ein perfektes Schlafzimmer aus? Was sollte man bei der Planung, Renovierung und Einrichtung eines Schlafzimmers für ein Ferienhaus beachten und warum?

1. Das Bett/ die Matratzen

Das wichtigste ist ohne Frage das Bett bzw. die Matratzen. Diese sollten die beste Qualität bieten, die das Budget hergibt. Guter entspannter Schlaf ist für Feriengäste ein entscheidender Punkt in der Beurteilung ihres Feriendomizils und einer, der eine nachhaltige Wirkung hat. Wenn der Gast an den Urlaub zurückdenkt und ihm als erstes die Rückenschmerzen aufgrund des zu weichen Bettes einfallen, wird er diese Unterkunft mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht noch einmal buchen. Die Herausforderung ist es, eine Matratze zu finden, die die meisten Gäste glücklich macht. Lassen Sie sich deshalb am besten in einem Matratzenfachgeschäft beraten.

Weiterlesen

Sommer(-häuser) in Skandinavien

„Irgendwer hat wieder vergessen, den Mond zur gewohnten Zeit zu hissen und die Sterne ans Firmament zu kleben – weil ein anderer zuvor versäumt hatte, die Sonne einzuholen. Seit ein paar Wochen geht das schon so. Jetzt hängt sie auch abends um elf noch da oben, leuchtet die Wiesen rund um knallrot getünchte hölzerne Bockwindmühlen romantisch aus und scheint den Menschen auf Öland in die Seele: denen, die gerade das Boot klarmachen, um noch für zwei Stunden segeln zu gehen. Den anderen, die noch schnell zum Baden in die Ostsee steigen und anschließend am Strand Fisch grillen und schon ihre mitgebrachten Salate ausgepackt haben. Und den Leuten, die irgendwo in der Heidelandschaft des Binnenlandes die Picknickdecke ausgebreitet haben – oder einfach auf der Ferienhausterrasse hocken und die langen, hellen Tage und die kurzen milden Nächte des Nord-Sommers in vollen Zügen genießen. Es duftet nach frisch gemähtem Gras, irgendwie nach Juli und nach Hochsommer-Leichtigkeit. Von irgendwoher dudelt leise Musik, einer hat eine Gitarre dabei und fängt an zu singen.“

Mit dieser wunderbaren Beschreibung eines skandinavischen Sommers beginnt der Autor Helge Sobik seinen Artikel „Königliche Sommerfrische“ im Reiseteil des Hamburger Abendblattes vom 15.06.2013. Genauso soll Sommer sein und eigentlich soll so auch die Einrichtung eines Ferienhauses sein. Leicht und unbeschwert, ohne unnötigen Krimskrams – nur auf das Wesentliche reduziert. Die Kunst besteht darin, das wenige Wesentliche wirklich gut zu gestalten. Die Skandinavier schaffen das besonders in ihren neueren Ferienhäusern nahezu perfekt – wie diese Beispiele zeigen:

Sommerhaus in Nordseeland

Ferienhaus am Kattegat

Ferienhaus in Norwegen

Neues Portal für besondere Ferienhäuser

Lieblingsbleiben

Seit wenigen Monaten ist Martina Domke mit ihrem Portal www.lieblingsbleiben.de online. Ihr Ziel ist es, nur besondere Ferienhäuser und -wohnungen vorzustellen. Objekte,  die wie sie selber sagt besonders „charmant, gemütlich, individuell, kreativ, luxuriös, puristisch – einfach einzigartig“ sind.
Wir sind begeistert von diesem neuen Portal und wünschen viel Erfolg und allzeit glücklche Gäste und Vermieter.

Landhaus Thye bei Urlaubsarchitektur

01 - Wohnbereich

Wohnzimmer der Ferienwohnung „Staudenbeet“ – Am Landhaus Thye

Das Landhaus Thye in Westerstede ist bei www.urlaubsarchitektur.de als neues Ferienobjekt gelistet worden. Wir gratulieren unserem Kunden Renke Thye herzlich zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin viel Spaß mit diesem absolut charmanten Landhaus im schönen Ammerland.Wir freuen uns sogar so darüber, dass wir dem Landhaus Thye die Ehre des ersten  Blogeintrages gönnen.